Konstruktion#4
Elektroakustische Live-Assemblage aus Metallstücken, Saiten, Objekten, Mikrofonen, Tablets und Sensoren


Modular angelegte Soundassemblage, entwickelt für kollaborative Projekte und Soli für zwei Lautsprecher.
Konstruktion#4 enthält Elemente von Konstruktion#1 - #3, die frei miteinander kombiniert, erweitert und variiert werden können.
Klänge und Geräusche werden mit Hilfe zweier Tablet-Controller (Touch OSC) live abgemischt.

     
©Annette Krebs

Konstruktion#4 vereiningt Objekte und Klänge von

Konstruktion#3
Konstruktion#2
Konstruktion#1
Sah

Aktuell

Annette Krebs & Steffi Weismann: KALTES GLÜHEN
für mikroskopierte Objekte und Konstruktion#4

Trailer


Vergangene Konzerte, Auswahl

01.05.2019, Acker Stadt Palast, Berlin
Annette Krebs und Steffi Weismann: Kaltes Glühen (UA)
ein audiovisueller Dialog für Sound-Assemblagen und Mikroskopkameras

18.08.2018 Flux-Festival, Berlin
Solo

29.06.2018 Ljubljana/ Bistrica ob Sotli
KUD Mreža
Jean-Luc Guilonet(Orgel) & Annette Krebs(Konstruktion#4)

13.05.2018, Dock 11, Berlin (Premiere)
Pilze und Fische- Lisa Stertz und Yuko Kaseki: Performance, Tanz
Annette Krebs: Konstruktion#4


Sounds, Beispiele
(hörbar mit Kopfhörern oder guten Lautsprechern)

Skizze 1 | Solo: Streichbrett (reale Bogenstriche und gefrorene Schattierungen) + Sinustöne ( Rekonstruktionen der Obertöne in Echtzeit) + Stimme (gepitcht und schattiert)

        

Skizze 2 | Duo mit Jean-Luc Guionnet in Bistrica ob Sotli, Slowenien.Organized and produced by KUD Mreža, Ljubliana.
Video and roughmix: Jernej Babnik Romaniuk